* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    annickay
    - mehr Freunde






Äh, du hast da was an der Titte...

Funkstille...

 

....

 

...

 

*funkt funkt funkt*

Wir sind wieder auf Sendung! Sekunde, lasst mich kurz noch die Wurst... äääääääääh Käsebrote wegpacken. Kleiner Scherz, ich bin immer noch eiserner Vegetarier. Wahrscheinlich mit Eisenmangel. Dann sollte ich mich wohl in den ballaststoffenen Vegetarier umbenennen. Klingt auch hart. Mangelerscheinungen hab ich noch nicht, außer meine Vorstufe zu Parkinson, die mich ja schon seit Jahren erzittern lässt. Vielleicht liebe ich aber auch einfach "Zurück in die Zukunft" zu sehr und glaube in meinem tiefsten Innern an eine Karriere als Barkeeper.

Merkwürdige bis komische Episoden aus meinem Leben:

Mein Englischkurs ist eine einzige Katastrophe. Wir sollen Textanalysen über 1500 Wörter schreiben. Nachdem wir in Gruppen von 3 Menschlein eingeteilt wurden, sollen wir nun unser Geschreibsel gegenseitig analysieren. Ich bin zusammen mit Steffen und mit Rasierschaum in einer Gruppe. Rasierschaum heißt mit bürgerlichem Kathryn Caman. Ihren Namen hat sie sich verdient, weil ihr Gesicht vermuten lässt, dass sie sich mit dem Nassrasierer nur trockenrasiert (*autsch*) und weil sie unablässig von Gilette redet, aufgrund der Tatsache, dass sie da mal Praktikum gemacht hat. An dieser Stelle ein gehässiges Buh für Marketing Menschen, die das Geld zum Fenster rausschmeißen, das andere Leute hart erarbeitet haben. Jedenfalls ist Rasierschaum Amerikanerin. Und deswegen sollte sie, die im Unterricht, obwohl es keine mündlichen Noten gibt, überaus eifrig partizipiert, eigentlich wissen, was gemeint ist, wenn da steht: SCHREIBE 1500 WÖRTER ZU DEM TEXT, DEN DU ANALYSIEREN SOLLST, HASILEIN! Sie hat ganze 950 zuwege gebracht und diese dann noch mit Stilblüten versehen: "Der letzte Paragraph handelt von" Ja und danach is Schluss. Und überhaupt, oh gott, das müsstet ihr lesen. Jedenfalls hab ich gestern kurz überlegt, ihr als Trostpreis ne Flasche Rasierschaum zu schenken, kostet nur $2.29 (von Gilette). Da Marketingmenschen aber vermutlich gut darin sind, Hetzkampagnen zu starten (Kampagne ist schließlich Kampagne), hab ich mich doch dagegen entschieden.

Meine International Financial Markets Professorin trinkt während der Vorlesung immer Kaffee aus einem Becher. Heute hat sie das irgendwie nich ganz so hingekriegt und nen Teil beim Absetzen wieder ausgespuckt. Hab aber glaube nur ich gesehen.

In eben dieser Vorlesung sitzt ein Mädchen, dass mich schwer an die Oper Carmen erinnert. Lange, ebenholzfarbene Haare, geschmeidige Haut, rassige Augen... und ein Blümchenkleid. Ihr Beitrag zum Unterricht besteht darin, lasziv zu gucken und ihre Haare aufzuschütteln. Die Aufgabe der Uni besteht zwar darin, Menschen zu formen und weiterzuentwickeln, aber wie sie ein Brot in einen PC verwandeln will, ist mir noch nicht ganz klar.

Mein Corporate Finance Professor, König Bumi, hat immer Sabber am rechten Mundwinkel, wenn er redet. Ich frage mich nur, warum immer rechts und nie links?

$/€ = 1,4750 --> ich gehe Anfang Oktober einkaufen. Papa braucht neue Klamotten xD T-Shirts für € 14 , Schuhe für € 50. Es gibt hier sogar Schuhe aus PUREM GOLD. Jedenfalls sehen sie so aus. Jeder der sagt, dass das unhandlich weil zu schwer sei, ist nur neidisch!

Ich komme wieder!

Andy a.k.a. Aaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!!!!!!!

23.9.08 18:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung