* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    annickay
    - mehr Freunde






Da ischda Wurm drinna!

Was glaubt ihr, was so alles in Parmesan drin ist? Hmmmmmm... Käse? JA SEHR GUT! Das stimmt eigentlich immer und Milch unso ist da in aller Regel auch drin. Und was gehört in Parmesan nicht rein? Murmeln? Richtig. Wiederverwertetes Sofapolstermaterial? Auch richtig! Pulverisierte Cellulose, sprich Sägespäne... ähm naja, falsch? Jedenfalls is es hier im Käse drin. Die untugendhafte Sitte, die ich aus Deutschland mitgebracht habe, während dem Essen immer die Inhaltsstoffe auf den Verpackungen von Lebensmitteln zu lesen, sollte ich mir hier scheinbar wieder abgewöhnen. In einem Land, wo auf die Milchpackungen extra draufgeschrieben wird: ohne künstliche Wachstumshormone, fragt man sich, was passiert, wenn ich Milch trinke, die nicht diese Aufschrift trägt. Wächst mir ein drittes Bein, sodass ich immer sitze, obwohl ich eigentlich stehe? Entwickele ich am ganzen Körper Haare, mit denen ich riechen, fühlen und schmecken kann? Krieg ich endlich meine Chamäleonzunge, die ich mir schon seit Kindstagen wünsche? Ich werde es ausprobieren! Und wenn ich am Tag 8 Liter Milch trinken muss und sich mein Urin weiß färbt... ICH WILL MEINE ZUNGE! Auf eine Beschreibung der ungeahnten Möglichkeiten wird an dieser Stelle verzichtet, gerade weil die Vorstellung, beim Küssen nach Mageninhalt fischen zu können, manchen Leuten zuwider sein könnte.

 

Noch so ne Kuriosität: Anstatt Zebrastreifen wie in Deutschland zu malen, malen sie lieber den Rand von einem Zebrastreifen und sparen den eigentlichen Zebrastreifen aus. Was will mir die U.S. Regierung damit sagen? Und sind das jetzt Zebrastreifen, an denen Autofahrer halten sollten oder nicht? Manche tuns, manche tuns nicht. Im Endeffekt geht man dann doch mit Supermanmut bei Rot über die Straße und guckt einfach, dass man im Fall der Fälle von nem Escelade oder nem ähnlichen Koloss angefahren wird, damit sich der Versicherungsschaden in Grenzen hält. ("Wo bist du?" --> "Auf der Straße, in Boston" --> "Was ist gerade passiert" --> "Ich wurde von einem Auto angefahren" --> "Weißt du, wer du bist?" --> "ICH? ICH BIN CHAMELEONMAN *Zunge ausrollt und Zungenkuss verpasst*)

 

War heute Mittag auch eine Stunde bei Robin, "der Frau, die mich wahnsinnig macht". Eigentlich wollte ich nur 5 Minuten vorbeischauen, um Hallo zu sagen. Hat dann etwas länger gedauert. Ich hab sie am Schluss darauf hingewiesen, dass ihre holzgeschnitzten Erzgebirgefiguren wahrscheinlich mangels Stempel irgendwo von abgerichteten slowenischen Schäferhunden mit Messern an den Pfoten geschnitzt wurden, was sie traurig zur Kenntnis genommen hat. Sie liebt die Dinger... Muss ihr mal echte besorgen.

 

Dienstags ist übrigens mit Abstand der schlimmste Tag der Woche. 3 Vorlesungen, vorher Stress, nachher Stress und überhaupt. Ich nehme an, dass Dienstag denn vor allem mit "dienen" und "knechten" zu tun hat. Als freier amerikanischer Zuwanderer sage ich deshalb: Nieder mit der Sklaverei! und wünsche euch ein baldiges Wochenende.

 

Salve

 

Andy

17.9.08 05:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung